stars background
go back
icon-team

Wer sind wir?

Wildnispädagogin Juliane Weiße
Juliane WeißeJahrgang 1987
ausgebildete Wildnispädagogin,
Sozialpädagogin und Mediatorin

Seit Kindheitstagen bin ich viel in den umliegenden Wäldern unterwegs, vor allem in und um Potsdam. Die Natur riechen, spüren, ihr lauschen – die vielfältigen Sinneseindrücke bereiten mir dabei die größte Freude.
Im Rahmen meiner Tätigkeit als Bildungsreferentin für Freiwilligendienste konnte ich viele Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit jungen Menschen sammeln. Meine pädagogische Arbeit begreife ich als Wegbegleitung auf den individuellen Forschungsreisen der Kinder und Jugendlichen.

Wildnispädagoge Tobias Kleine
Tobias KleineJahrgang 1978
ausgebildeter Wildnispädagoge,
Teilhaber einer Digitalagentur für partizipative und nachhaltige Projekte, Musiker und Produzent

"Nur wer die Natur zu verstehen lernt und liebt, wird sie auch schützen."— Jon Young

Wildnispädagogin Ina Läger
Ina LägerJahrgang 1977
ausgebildete Wildnispädagogin,
Kauffrau für Bürokommunikation,
Erziehungswissenschaftlerin (M.A.),
Erzieherin, Mutter von zwei Töchtern

Was mich an der Natur begeistert? Sie nimmt mich so, wie ich bin – jederzeit. Ich tauche ein und kann mich auf besondere Weisen spüren. Tiefen inneren Frieden kann sie mir schenken - ein Gefühl von Verbundensein stärken.
Ihr Rhythmus pulsiert mein Leben. Die Heilkraft ihrer Kräuter nutze ich und die Kraft ihrer Bäume fasziniert mich.
Sie ist bedingungslos, ehrlich, beeindruckend – einfach da und so wunderwunderschön – für alle und jeden.

Wildnispädagogin Nicola Riesberg
Nicola RiesbergJahrgang 1970
ausgebildete Wald-und Wildnispädagogin
Mutter eines Sohnes

Ich liebe die lebendige Stille des Waldes und bin überzeugt davon, dass eine intensive Beziehung zur Natur eine wichtige Voraussetzung für die Persönlichkeitsentwicklung ist.

Wildnispädagogin Corinna Thiesen
Corinna Thiesen Jahrgang 1978
Staatl. anerkannte Ergotherapeutin
Wildnispädagogin
Raumkünstlerin/ Szenografin
Mentorin für wertorientierte Persönlichkeitsbildung (Wertimaginationen)

Die Natur ist jederzeit für jede und jeden da. Sie wertet nicht, hört zu, gibt Antworten, wirft Fragen auf und fordert heraus. Sie ist Spiegel und Wegweisende. Mit meiner Pferdetrommel durchstreife ich sie gern absichtslos und schlafe unter freiem Himmel, besonders in Brandenburg, Süd- und Nordschweden. Ich begeistere mich für andere Sprachen und Kulturen und für Lebens- und Heilweisen indigener Völker. Mein inneres Feuer brennt für zeremonielle Gestaltungen, Feuermachen und Schwitzhütten.
Meine Absicht ist es, Sinne zu schärfen, Naturverbindung zu schaffen und die innere, spirituelle Welt mit der Alltagswelt zu vereinen. Derzeit arbeite ich als Ergotherapeutin in einer Berliner Praxis.